Verletzlichkeit

1Ihr Blick ist weich. Ihr Gesicht ist offen, ich will mich in sie hineinlegen. Es tut ihr weh, dass die meisten Menschen sie nicht so erkennen, dass sie sich in sie hineinlegen wollen. Ihre Wunden sind rau. Sie spricht in Sätzen, die nur im Kontext zu verstehen sind. Ihr Blick ist hart. Sie ist gut… Weiterlesen Verletzlichkeit

Werbeanzeigen

//

Ein Gedicht ist ein Moment. Ein Moment ist ein Wegschauen. Ein Blick ist eine Überschreitung. Präzise Ausdrücke sind für Leute wie dich. Glaubst du mir, dass ich mich noch nie in einem Anderen gesehen habe? Glaubst du an die Essenz oder an die Existenz? Wenn du an die Dichotomie von beidem glaubst, bist du langweilig.… Weiterlesen //

Warum Akne politisch ist.

These: alles, was die Öffentlichkeit, die Unmittelbarkeit, die Echtheit des Körpers real werden lässt - also Makel - sind politisch. Es ist politisch, vernarbte Haut zu haben, Akne zu haben, ein Gesicht zu haben, das nicht soft und glatt und porentief rein ist, sichtbare Hauterkrankungen zu haben. Es ist politisch, anders zu gehen als der… Weiterlesen Warum Akne politisch ist.

Es gibt keine richtige Integration in einer falschen Gesellschaft

Der Titel könnte auch lauten "Es gibt keine richtige Integration in einer rassistischen Gesellschaft" Reißerisch und provokant, nicht wahr? Aber ich denke, auf einer Skala von verachtungsvoll bis zu einer Zeit-Titelausgabe, auf der "Oder soll man es lassen?" in Bezug auf private und freiwillige Helfer von Geflüchteten und Migranten im Mittelmeer steht, ist mein Titel… Weiterlesen Es gibt keine richtige Integration in einer falschen Gesellschaft

datum oder kein datum

ich habe glatte beine, ich habe eine grimasse, die als lächeln gemeint ist, ich habe schlechte ohren und eine art, in jedem gespräch die flucht zu ergreifen - ich schlängle mich an scharfen subjekten und objekten entlang, lächle zustimmend und nicke bestätigend. da ist ein loch, das ich bewohne - und nie belebe. diesem loch… Weiterlesen datum oder kein datum